Bundesliga der Damen

1. Bundesliga Damen
Platz 4 zur Hälfte der Herbstmeisterschaft!
ESV Umdasch Amstetten TT 1 - TTC Olympic 1 5:1
Die Gegnerinnen traten nur mit zwei Spielerinnen an. Damit war im Vorhinein schon klar das wir das Spiel gewinnen, aber die Höhe war noch offen. Sylvia Fuchs musste Rita Piros im 5. Satz geschlagen geben, sonst gewannen die Amstettnerinnen alle Spiele mit 3:0. Lena Promberger siegte gegen Lea Frank und Claudia Steinbacher gegen Frank und Piros!

ESV Umdasch Amstetten TT 1 - SPG Honda Dietach 1 2:4
Gegen den Meisterschaftsfavoriten war nicht viel zu holen. Adrienn Kovacs und Nora Haraszti sind eine Klasse für sich. Lena Promberger hatte gegen beide keine Chance. Sylvia Fuchs verlor gegen Kovacs konnte sich aber gegen Eschinger durchsetzen. Claudia Steinbacher verlor gegen Haraszti und siegte ebenfalls gegen Eschinger.

ESV Umdasch Amstetten TT 1 - TTV Tulln 1 5:1
Ein tolles Ergebnis gegen die Tullnerinnen. Lena Promberger gab gegen Lara Taborsky und Nina Skerbinz keinen Satz ab. Sophia Kellermann hatte viel Mühe mit Sonita Habesohn (3:2), konnte sich aber gegen Taborsky klar durchsetzen. Lena Hartl gewann gegen Skerbinz klar 3:0, musste sich aber Habesohn im 5. Satz ganz unglücklich mit 12:14 geschlagen geben.